Mehr als wischende Finger – Anregungen zur Gestaltung neuer Lehr- und Lernprozesse mit iPads im Sachunterricht

19.02.2019 von 11:00 – 11:20 Uhr

 

Grundschulkinder wachsen meist ganz selbstverständlich mit digitalen Medien auf und lernen – in der Regel völlig autonom – diese zu bedienen und zu nutzen. Doch wie können die Geräte didaktisch sinnvoll in den Unterricht integriert werden, sodass sie einen Beitrag zur Gestaltung neuer, effektiver und individueller Lehr- und Lernprozesse leisten?

 

 

Prof. Dr. Daniela Schmeinck

Prof. Dr. Daniela Schmeinck ist Professorin für Didaktik des Sachunterrichts an der Universität zu Köln und Leiterin des Cologne Digital-Earth Centre of Excellence. Ihre Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind Lehr-Lern-Forschung, geographisches, naturwissenschaftliches und technisches Lernen im Sachunterricht sowie digitale Medienbildung und Lehren und Lernen mit Tablets in der Grundschule.

zurück