Kooperation und kooperatives Lernen neu denken vor dem Hintergrund digitaler Medien im Sachunterricht

19.02.2019 von 12:00 – 12:20 Uhr

 

Kooperatives Lernen fördert nicht nur die kognitiven, sondern auch die sozialen Kompetenzen der Lernenden und eignet sich dabei gleichermaßen sowohl für leistungsstärkere als auch für leistungsschwächere Schülerinnen und Schüler. Aber wie sieht Kooperation und kooperatives Lernen vor dem Hintergrund digitaler Medien im Sachunterricht aus? Und wie können digitale Endgeräte wie z.B. iPads einen Mehrwert für das kooperative Lernen im Sachunterricht bieten?

 

 

Prof. Dr. Daniela Schmeinck

Prof. Dr. Daniela Schmeinck ist Professorin für Didaktik des Sachunterrichts an der Universität zu Köln und Leiterin des Cologne Digital-Earth Centre of Excellence. Ihre Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind Lehr-Lern-Forschung, geographisches, naturwissenschaftliches und technisches Lernen im Sachunterricht sowie digitale Medienbildung und Lehren und Lernen mit Tablets in der Grundschule.

zurück